Warum Eltern gegen emo? | EmoStyle | Magazin für Mädchen und Frauen Charm.Mode & Stil.Trends. | Körperpflege,Fashion makeup,TIPPS,Diät und Abnehmen.
Willkommen Gast | RSS
Freitag,09.12.2016, 20:24
Magazin für Mädchen und Frauen  "Charme"
Hauptseite |  Magazin für Mädchen und Frauen Charm.Mode & Stil.Trends.  | Mein Profil |  Logout
Site Menu

Kategorien
Lebensmittel [541]
Salate,Snacks,Suppen und Brühen,Fleisch,Fischgerichte, Gemüsegerichte,Desserts,Getränke
Gesichtspflege [23]
Haarpflege [37]
Körperpflege [28]
Fashion makeup [10]
Mode & Stil [162]
Diät und Abnehmen [58]
Erholung & Unterhaltung [14]
Liebe und Beziehungen [72]
Sex [69]
Car Lady [15]
I - meine Mutter/werdende Mütter Tipps [28]
EmoStyle [14]

Login Form

Suche

Most Popular
[05.08.2011][EmoStyle]
Emo Frisuren für Mädchen(girls) 
[05.08.2011][Haarpflege]
Frisuren Herbst-Winter 2011-2012 für Mädchen 
[05.08.2011][Haarpflege]
Trendy Frisuren für mittlere Haar 2011. Foto 
[05.08.2011][Haarpflege]
Trendy Frisuren für langes Haar 2011 
[05.08.2011][Haarpflege]
Laminieren Haare zu Hause 
[05.08.2011][Haarpflege]
Trendy Frisuren für kurzes Haar im Jahr 2011. Foto 
[09.03.2012][Haarpflege]
Afrikanische zöpfe frisuren 2012 
[06.08.2011][Fashion makeup]
Braut Make-up 2011. Hochzeit Make-up 

Hauptseite » Artikel » EmoStyle

Warum Eltern gegen emo?





Warum Eltern gegen emo?


Viele junge Menschen in die Subkultur emo Gesicht Missbilligung anderer interessiert, und wenn fremde Meinung die Menschen nicht so über die Meinungen der Eltern besorgt, ist immer im Vordergrund. Und die Eltern wiederum wollen nicht, dass ihre Kinder in die emo geworden. Warum ist das passiert und warum die beiden Positionen von Kindern und Eltern nicht einen Kompromiss finden?


Das Problem der Väter und Kinder hat es immer gegeben, will die ältere Generation ihre Kinder nur das Beste, gut, und natürlich wollen, dass jeder Mama und Papa zu sehen, Ihr Kind fröhlich, interessiert in ein Geschäft, Hobbys und natürlich sind sie auf ein Kind, ein guter Schüler ist, werden alle in sehen wollen gemeinsam wird ein guter Start ins Leben für künftige Generationen zu schaffen. Aber Jugendliche denken selten so, es ist interessant, Musik zu hören, spazieren, mit Freunden chatten, Freunde anzeigen, ist es oft drängt junge Menschen aus der Subkultur anzuschließen. Und wenn der Junge aus einem Friseursalon mit einem schrägen Pony kommt ab Taschengeld Abzeichen kaufen und fragt die Eltern kaufen ein schwarz-rosa Kleidung Eltern fangen an, Alarm zu schlagen. Oft sind es nicht einmal auf, was die Eltern teilen nicht die Meinung von dieser Form, sagen schwarz und rosa Kleidung scheint es geschmacklos, nicht nur die Eltern über diese Subkultur gehört. Eine gemeinsame Wahrnehmung von emo, leider ist kein Plus für sich emo. Emo ständig traurig, sie schreien, schneiden Sie die Adern, verstümmelte seinen Körper (scarification, Piercing), sie Musik Texte, die negativ sind haben, ist es alles, was sie denken über die umliegenden Subkultur. Daher die Verbote der Eltern, lange Gespräche mit Psychologen und familiäre Konflikte. Jugendliche machen keine Zugeständnisse an die Eltern, und Eltern haben Angst, die Kontrolle zu verlieren über das Kind, als fürchteten sie Kinder nicht dumme Dinge getan haben.

Einige von ihnen aufwachsen emo ist einfacher, ihre Eltern zu verstehen, sie sind glücklich, mit den Eltern und der emo-Subkultur argumentieren, warum sie emo und was sie mögen in dieser Subkultur geworden beschloss kann diskutieren. In der Regel, nachdem die Eltern darüber zu sprechen mit ihren Kindern und erkennen, dass ihr Kind wird nicht die Vene, dass es angemessen gilt für alles, was los ist und er nicht von den kleinen Fehlern der Eltern weinen sind toleranter ihres Kindes Hobbys geschnitten. Aber wenn der Junge nichts, um den Konflikt geht und nicht bereit zu reden, nicht in der Lage, ihre Erfahrungen und Hoffnungen teilt, und die Eltern sich gegen sein neues Hobby werden.

Eltern wollen ihre Kinder nur gut und wenn man beim ersten Versuch nicht bekommen Genehmigung sind, dann möchten Sie vielleicht einfach erklären die Eltern, sprechen mit ihnen, warum du emo Subkultur möchten, und Sie entscheiden, emo geworden.



Mit Material diesem lesen


>
Nicht heute, dear!  [Sex]
Gesichtspflege und natürlichen Maske  [Gesichtspflege]
Eine elegante Kollektion von Taschen D & G - Miss Sizilien 2011  [Mode & Stil]
Fashion Tops und T-Shirts für Mädchen im Jahr 2011. Foto  [Mode & Stil]






My Great Web page

Kategorie: EmoStyle |  |   26.10.2011
Aufrufe: 775 | Rating: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]
Anzeige

Statistik

Oben
Frauen Online-Magazin   Enzyklopädie der Haustiere © 2016Alle Rechte vorbehalten